Chios Mills
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Die Insel Chios
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Strände
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Veranstaltungen
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Sehenswertes
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
 

 



 

Giustiniani-Palast

Justiniani Palace

Der Giustiniani-Palast entstand im 14. und 15. Jahrhundert n. Chr. und wird heute für zeitgenössische Ausstellungen genutzt. Das historische Bauwerk befindet sich zwischen dem Eingangstor der Festung von Chios und den von einer Stadtmauer umgebenen Wohnhäusern. Es war wohl einst das Hauptquartier des Genovesers Podesta. Türkische An- und Umbauten hatten das Erscheinungsbild des Palastes stark verändert. Daher wurde es in der Zeit von 1980 bis 1986 professionell restauriert.

Das festungsähnliche Gebäude besteht aus zwei Stockwerken mit jeweils einem Zimmer. Im Norden des Palastes befindet sich eine kleine Loggia mit einer Außentreppe, die die Schutzmauer entlang zum südöstlichen Turm der Festung führt.

Die aktuelle Ausstellung zeigt byzantinische Wandmalereien, postbyzantinische Ikonen, byzantinische und genovesische Skulpturen und kleine Kunstarbeiten.

Die bedeutendsten Gegenstände sind:
- Zwölf byzantinische Fresken der Propheten aus dem 13. Jahrhundert, die ursprünglich aus der Kirche „Unserer lieben Frau Krena“ aus Vavili, Chios, stammen
- Eine byzantinische Marmorplatte aus dem 12. Jahrhundert, deren Relief einen Greif und eine Schimäre zeigt. Dieser Fund stammt aus Chios-Stadt.
- Eine Marmorplatte von einer Kanzel, in die DIALECTICA eingraviert ist. Dieses frühgenovesische Werk aus der frühen Renaissance stammt ebenfalls aus Chios-Stadt.
- Eine Ikone des Erzengels Michael aus dem 18. Jhd. aus Olympoi, Chios.
- Eine Ikone des St. Antonios (Kretische Schule, 16. Jhd.), ebenfalls aus Olympoi
- Bruchstücke einer kleinen Ikone aus Steatit, die Mariä Himmelfahrt zeigt und aus Chios-Stadt stammt.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 8:30 bis 15:00, montags geschlossen
Telefon: +30 22710 22819
Eintritt: 2 Euro, für griechische Schüler und Studenten 1 Euro.