Chios Mills
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Die Insel Chios
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Strände
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Veranstaltungen
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Sehenswertes
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
 

 



 

Museen und Galerien auf Chios

 

Wenn Sie einmal auf Chios sind, möchten Sie vielleicht auch einige Museen besuchen, die Ihnen die Geschichte dieser einzigartigen Insel näherbringen.

Das Archäologische Museum von Chios befindet sich in der Museiou-Straße und liegt ungefähr 100m südlich vom Hafen.

Das Byzantinische Museum von Chios liegt rechts vom Hauptplatz der Insel, dem Vounaki-Platz. Es ist in einer alten osmanischen Moschee untergebracht.

Rechts des Haupteingangs der Festung von Chios steht der Giustiniani-Palast. Er war einst der Sitz der gleichnamigen genovesischen Herrscherfamilie, die die Insel im Mittelalter für lange Zeit beherrschte. Heute wird das Gebäude als Museum genutzt.

Das Museum der Nea Moni gehört zum gleichnamigen Kloster, das in der Mitte der Insel zwischen den Dörfern Karyes und Avgonima liegt. Nea Moni ist ein Musterbeispiel mittelalterlicher Baukunst und maßgebend für die Klosterarchitektur der ägäischen Inseln.

Das Schifffahrtsmuseum von Chios ist ebenfalls einen Besuch wert. Es berichtet von Chios und seiner über Jahre hinweg starken maritimen Präsenz. Sogar heutzutage gehört den Chioten noch über die Hälfte der griechischen Handelsflotte, die zu einer der größten der Welt zählt.

Im Stadtzentrum finden Sie in der Koraes-Straße die gleichnamige Bibliothek und das Agenti-Heimatmuseum. Beide Institutionen befinden sich im selben Gebäude, dass in der Nähe einer Kathedrale am südlichen Ende der Aplotaria-Straße steht. Die Aplotaria ist die Einkaufsmeile von Chios.
Die Koraes-Bibliothek ist eine der ältesten und größten Bibliotheken Griechenlands und mit Sicherheit einen Besuch wert. Hier finden Sie die Bücher von Adamantios Koraes. Einige sind Geschenke des französischen Feldherren Napoleon.

Die öffentliche Kunstgalerie von Chios liegt im Stadtzentrum, nur ein paar Schritte vom Vounaki-Platz entfernt, in der Andreas-Syggros-Str.1.

In Kallimasia befindet sich ein Freilichtmuseum. Hier erwartet den Besucher eine typisch griechische Siedlung aus dem Ende des 19. Jahrhunderts.