Chios Mills
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Die Insel Chios
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Strände
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Veranstaltungen
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Sehenswertes
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
 

 



 

Ausweise und Visa

Um in Griechenland einzureisen, braucht man einen gültigen Pass. Reisende aus EU-Ländern benötigen einen Personalausweis. Wenn Sie ein Hotelzimmer beziehen oder sich in einer Pension einmieten, müssen Sie ebenfalls Ihren Personalausweis vorlegen. Australier, Kanadier, Israelis, Japaner, Neuseeländer, Norwegere, Isländer, Schweizer und US-Amerikaner dürfen sich in Griechenland bis zu drei Monate ohne Visum aufhalten.

Bürger aus EU-Mitgliedsstaaten können sich in Griechenland für unbegrenzte Zeit ohne Visum aufhalten. In den griechischen Botschaften finden Sie eine Liste weitere Nationalitäten, die sich ebenfalls ohne Visum in Griechenland aufhalten dürfen. Die Zusammensetzung der Liste variiert, schließt jedoch immer die Einwohner der Fürstentümer Monaco und San Marino sowie der meisten südamerikanischen Länder mit ein. Nicht auf der Liste steht zum Beispiel Südafrika, so dass Sie ein Visum benötigen, wenn Sie aus diesem Land stammen. Um eine aktuelle Liste zu erhalten, kontaktieren Sie die griechische Botschaft http://www.greekembassy.org/.

Bitte beachten Sie, dass Griechenland Somaliern die Einreise verweigert, wenn ihr Pass nach Januar 1991 ausgestellt wurde. Ebenfalls nicht einreisen dürfen Einwohner aus dem ehemaligen Jugoslawien, wenn in ihrem Pass ein Erneuerungsstempel der Republik Mazedonien eingetragen ist.

Wenn Sie kein EU-Bürger sind und länger als drei Monate in Griechenland bleiben möchten, müssen Sie eine offizielle Aufenthaltsverlängerung beantragen. Dies können Sie entweder bei der sehr bürokratischen bei der Ypiresia Alodapon (Ausländerbehörde) tun oder die örtliche Polizeistation aufsuchen, wo die Angestellten kooperativer sind.

Nicht-EU-Bürger, die nicht griechischer Abstammung sind, können ein sechsmonatiges Touristenvisum für 32,28 Euro erwerben. Wenn Sie keine Arbeitserlaubnis haben, müssen Sie mindestens 1.467,35 Euro in Kontoauszügen für die verbleibenden drei Monate vorweisen. Nicht abgelaufene Kreditkarten, ein griechisches Sparbuch oder Reiseschecks können den Nachweis teilweise ersetzen.

Wenn Sie die maximale Aufenthaltsdauer überziehen, müssen Sie eine Strafe von 64,56 Euro zahlen. Diese Regelung gilt nicht, wenn Sie beispielsweise im Krankenhaus lagen und das Land daher nicht verlassen konnten.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Reisen in die Türkei, zum Beispiel von Chios nach Tsesme, eine Hafensteuer zahlen müssen.

Türkische Staatsangehörige brauchen ein Visum, um in Griechenland einreisen zu können.