Chios Mills
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Die Insel Chios
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Strände
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Veranstaltungen
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Sehenswertes
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
 

 



 

Psara

  
Psara 2
Eine kleine Fähre verbindet die Insel regelmäßig mit Chios. Für die 57 Seemeilen von Chios-Stadt bis nach Psara benötigt das Schiff bis zu vier Stunden. Vom Hafen von Limnia bei Volissos legen ebenfalls Schiffe nach Psara ab. Von hier ist man nur knappe zwei Stunden unterwegs.
 
An der Westküste der Insel, in der Gegend von Archonti, kann der Besucher eine mykenische Siedlung und einen Friedhof besichtigen. Die Bauten stammen aus der Mitte des 2. Jahrhunderts v. Chr. und erstrecken sich 100 m am Strand entlang. Heute liegen sie teilweise unter Wasser.
  

In der postmykenischen Zeit ging das Leben in Psara weiter. Die Töpferfunde aus der Gegend zeigen, dass das Gebiet seit der geometrischen Periode bis in die späte Antike bewohnt wurde. Das bekannteste Gebäude aus dieser Zeit ist wohl die Festung von Mavri Rachi (Palaiokastro), das laut Historikern seit der Geometrie bewohnt wurde. Im 16. Jahrhundert entstand das Kimisis-Theotokou-Kloster. In der Revolution von 1822 spielte seine Zerstörung durch die Türken eine wichtige Rolle. Unter der Leitung des Mönchs Athanasios wurde es in den Jahren 1880-1890 wieder aufgebaut.

  
Die Strände von Psara werden umso besser, je mehr man sich vom Hafen nach Nordosten bewegt. Hier führt einen der Weg an Kato Yalos, Katsouni und Lazaretta vorbei, bevor der Besucher Lekka („enge Schlucht“) passiert. Der Ortsname kommt wahrscheinlich von den Felsformationen, in denen man Schutz suchen kann, wenn der Wind wieder einmal die Küste heimsucht. Limnos liegt 25 Minuten vom Hafen entfernt am Küstenweg. Der Ort verfügt όber einen weiten, attraktiven Strand.
In der Nähe von Psara liegt die kleine unbewohnte Insel Antipsara. Psara selbst ist ideal für Touristen, die Zeit auf einer ursprünglichen und unverbauten Insel verbringen und die unberührte Natur genießen möchten.
  
 
Psara - Prähistorische Zeit, Psara - Antike, Kloster Mariä Himmelfahrt in Psara