Chios Mills
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Die Insel Chios
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Strände
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Veranstaltungen
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
Sehenswertes
Insel Chios Reiseführer, Chios Griechenland
 

 



 

Olympi

  

Die mittelalterliche Siedlung wurde im 14. Jahrhundert erbaut und liegt 31 km südlich von Chios-Stadt entfernt. Man findet es sechs Kilometer nach Pyrgi auf der Straße nach Mesta. Das gesamte Dorf steht unter Denkmalschutz. Alle Häuser liegen eng beieinander. Die schmalen Straßen sind kopfsteingepflastert. Diese viereckige, festungsähnliche Bauweise sollte einerseits Angriffe von Piraten und den Türken abwehren, andererseits den Mastixanbau erleichtern.

   
Olympi, Chios
 

Olympi liegt weit von der See entfernt in einem kleinen, baumlosen Tal. Die Fenster der grauen Häuser blicken alle dorfwärts, so dass es für einen Besucher von außen so scheint, als ob hier keine Siedlung, sondern nur Mauern stünden und der Eindruck einer Festung entsteht. Der einzige Ein- und Ausgang befand sich an einem Ort, der heute im Gebiet von Kato Porta liegt. Im Zentrum von Olympi erhebt sich der Wehrturm. Er ist 20 m hoch und in der Form der Akropolis erbaut. Hierhin flüchteten sich die Einwohner bei Angriffen.

   

Alle schmalen Steinstraßen führen zu diesem Platz. In regelmäßigen Abständen befinden sich stützende Balken und Bögen, die die Räume verstärken. Die Häuser sind alle so errichtet, dass sie gut gegen Angriffe geschützt sind. Die Einwohner konnten sich ungesehen auf den Dächern bewegen. Die quadratische Bauweise der Häuser, ihre dicken Mauern, das Verteidigungssystem und die grauen Wände, die wenigen freien Räume und die Ähnlichkeit der Siedlung mit der kahlen Umgebung, überzeugen den Besucher davon, dass diese mittelalterlichen Dörfer nach einer bestimmten Bauweise errichtet wurden, die eventuell von den Genovesern stammt.   

Eingang zur Altstadt von Olympi, Chios Dorfplatz und Wachturm von Olympi, Chios
 
Einen Besuch wert ist das "Trapeza", ein zweistöckiges Gebäude mit großzügigen Räumen. Es stammt aus dem Mittelalter und ist gut erhalten. 
Mehrmals im Jahr finden traditionelle Feste statt. Jeden Rosenmontag werden nach dem traditionellen Brauch von Agas (ein türkischer Beamter) die türkischen Gerichtsverhandlungen während der Besetzungszeit durch den Kakao gezogen.
Sechs Kilometer entfernt liegt der Strand von Kato Phana. Die Ruinen des Tempels von Phanaios Apollon liegen ebenfalls auf dem Weg. 
 


Also in the area...


Chios Hotels, Apartments and Houses

Chios hotels, Chios apartments, Chios holiday houses

Chios Car Hire

Car Rentals in Chios

Villages

Armolia, Pyrgi, Vessa, Elata, Lithi, Olympi, Mesta

Sightseeing

Prehistoric Times
Prehistoric Emporio
Ancient Times
Temple of Phanaios Apollo, Temple of Athena at Emporio
Early Christian Times
Phana, Temple of Athena Polias
Medieval Times
Holy Apostles, Virgin Sikelia, Fortress of Apolihni, Pyrgi, Mesta, Olympi, Vessa, Watchtowers
Late Byzantine Times
Churches of Mesta
Post Byzantine and Later Times

Monastery of Zoodochos Pygi, St George Monastery at Pyrgi

Chios Beaches

Komi, Mavra Volia, Vroulidia, Avlonia, Karida, Salagonas, Aghia Dynami, Potamoi, Kato Phana, Apothika, Limenas Meston, Didyma Beach, Merikounta, Aghia Irini, Lithi Beach, Trahilia, Elinda